Unterstützen Sie das Carsharing?

Ja, das Problem ist allerdings, einen Anbieter zu finden, der in der Gemeinde Kürten flächendeckend Fahrzeuge in ausreichender Anzahl zur Verfügung stellt. So lange die Menschen erst kilometerweit bis zum Standort des Leihfahrzeugs fahren müssen, ist eine Nutzung wenig attraktiv. Letztlich ist das eine Frage der Rentabilität, die in einer dicht besiedelten Stadt leichter darzustellen ist wie in einer eher dünn besiedelten Flächengemeinde. Ein erster Versuch läuft bereits in Kürten am Rathaus. Dort steht ein Fahrzeug zur Verfügung. Über das Angebot von autonom fahrenden Fahrzeugen stellen wir Freien Wähler uns in Zukunft vor, dass diese nach Anforderung zum Kunden fahren und dort von ihm genutzt werden können.